Berufs-Orientierung

 

unsere Schule

Das wichtigste Thema der Hauptstufe ist die Hinführung unserer Schülerinnen und Schüler Berufsorientierungzu einem selbstbestimmten Leben in Arbeit oder Beruf.

Wir vermitteln den Schülerinnen und Schülern ab der Klasse 7 erste Eindrücke vom Arbeits- und Berufsleben.

Dies tun wir, wenn wir mit den Schülern und Schülerinnen Betriebe besichtigen. Am Ende des siebten Schuljahres erleben die Schülerinnen und Schüler zum ersten Mal  eigene Arbeitserfahrungen: Sie arbeiten für 1 Woche in einem  Praktikum. Dies nennen wir Sozial-Praktikum.

Außerdem führen wir mit allen Schülerinnen und Schülern der 7. Klasse Profil-AC durch.

In der achten Klasse werden diese Erfahrungen in zwei Betriebs-Praktika erweitert. Jedes dieser Block-Praktika dauert 2 Wochen.

Im  9. Schuljahr runden wir die Unterrichtung der Schülerinnen und Schüler über die Wirtschafts- und Arbeitswelt ab. Jetzt arbeitet jeder einen Tag in der Woche bei immer beim gleichen Betrieb. Dies nennen wir Tages-Praktikum. Es findet einmal in der Woche über das gesamte Schuljahr statt.

Ab der 8. Klasse begleitet uns die Agentur für Arbeit beim Übergang  von der Schule in die Arbeits-und Berufswelt. Gemeinsam mit der Vertreterin der Agentur für Arbeit und zusammen mit den Eltern soll der bestmögliche Weg in das Arbeitsleben gefunden werden.

Für die Pestalozzischule Bruchsal ist bei der Agentur für Arbeit Frau Dagmar Däschner zuständig. Sie ist Beraterin für Berufliche Rehabilitation und Teilhabe.

Nach dem Schulabschluss an der Pestalozzischule Bruchsal unterstützen mehrere Schulen in Bruchsal. Mit ihren Angeboten wollen diese Schulen die Chancen der Schülerinnen und Schüler  für ihr späteres Berufsleben verbessern.

VAB: Möglicher Abschluss: Hauptschulabschluss

(Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf)
Logo BNS
Balthasar-Neumann-Schule

VAB: Möglicher Abschluss: Hauptschulabschluss

(Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf)Logo Käthe-Kollwitz-Schule

 

BVE: Hier arbeiten die Schule und die Agentur für Arbeit eng zusammen.

(Berufs-vorbereitende Einrichtung)Logo Karl-Berberich-Schule

Karl-Berberich-Schule

Logo BNSKoBV: schließt sich für Schülerinnen und Schüler an, die nach dem BVE weiterhin Unterstützung benötigen

Kooperative berufliche Bildung und Vorbereitung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt

Hier können Sie zu Übergang von Schule in den Beruf weiter nachlesen