Grundstufe

 

unsere Schule

Der Lernort für die Klassen 1- 4 der Pestalozzischule ist die Stirumschule. Schüler und Schülerinnen mit Förderschwerpunkt Lernen besuchen dort gemeinsam mit den Grundschülern den Ganztagsunterricht.

Die Kinder der ersten und zweiten Klasse werden dort in kleinen Lerngruppen von Lehrkräften der Pestalozzischule unterrichtet. Sie essen gemeinsam mit den  Grundschülern und Grundschülerinnen zu Mittag. Den Nachmittag (Mittagsband, Angebote, etc…) verbringen sie zusammen. Auch am Vormittag gibt es gemeinsame Projekte mit den Partnerklassen der Grundschule.

Ab der 3. Klasse werden die Kinder mit Förderschwerpunkt Lernen zusammen mit den Grundschülern und Grundschülerinnen in einer Klasse unterrichtet. Diese Inklusions- oder Kooperationsklassen werden in den Fächern Deutsch, Mathematik und Sachunterricht von zwei Lehrkräften (Pestalozzischule/ Stirumschule) unterrichtet. Dies sind die Klassenlehrkräfte.

Grundstufe

Alle Kinder der Klasse arbeiten am gleichen Thema. Für die Kinder mit  Förderschwerpunkt Lernen sind Unterricht und Material ihrem Lernstand angepasst. Deshalb arbeiten die Kinder mit persönlichen Lernplänen. Um den Leistungsstand festzustellen, führen wir bei den Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf ILEB durch. Mit den Eltern findet ein regelmäßiger Austausch statt.

Wenn Sie mehr lesen möchten:

Inklusionskonzept

Stirumschule – Pestalozzischule BruchsalLogo Stirumschule

Inklusionskonzept Stirumschule-Pestalozzischule Bruchsal

Zum Herunterladen…