kunsttherapie_2020

Kunsttherapie an der Pestalozzischule

Seit vielen Jahren gibt es an der Pestalozzischule für die Allerkleinsten Kunsttherapie. Großzügige Spenden des Lions Club  Bruchsal Schloss machen es möglich, die Kunsttherapeutin Mirjam Henecka an die Schule zu holen. Die Kinder dürfen wie echte Künstler an der Staffelei malen, die Farbe zum Teil mit der Rolle und der Hand auftragen. Die Herbst-Apfel-Bäume sind alle sehr charaktervoll geworden und spiegeln ein bisschen auch den jeweiligen Charakter der Kinder wider – gerade so wie bei den berühmten Künstler*innen auch.

“Es tut den Kindern gut, mit verschiedenen Techniken zu experimentieren und vor allem viel direkt mit den Händen zu arbeiten. Sie haben in der Kunsttherapie die Möglichkeit, sich auszuprobieren und Defizite in der Feinmotorik auszugleichen”, sagt Mirjam Henecka. An dieser Stelle auch großen Dank an die großzügigen Lions, die diese wundervollen Erfahrungen möglich machen.